Parkett in all seinen Facetten entdecken

Natürliches Parkett für Ihr Zuhause

Hochwertige Holzfußböden – Parkett von HolzLand König

Möchten Sie Ihr Zuhause optisch durch einen hochwertigen Boden aufwerten, der gekonnt Eleganz mit Qualität vereint? – Dann ist unser Parkett renommierter Qualitätshersteller wie Parador, Wineo, Osmo, HARO oder Amorim die richtige Wahl für Sie! So schafft ein hochwertiger Parkett-Fußboden stets ein individuelles Bodenbild und begeistert mit einer einzigartigen Maserung. Ob natürlich rustikal oder vollkommen ruhig – schaffen auch Sie mit unseren Parkettböden ein angenehmes Raumklima und setzen Sie stilvolle Akzente in den eigenen vier Wänden. Für ein Zuhause, in dem einfach jedes Detail stimmt. Besuchen Sie unsere innovative Ausstellung in Hameln und nutzen Sie die Möglichkeit, verschiedene Parkettböden zu begehen und anzufassen. Oder stöbern Sie in Ruhe zuhause durch unsere virtuellen Kataloge und finden Sie Ihre Favoriten.

Stöbern Sie auch in unserem Online-Shop

Vorteile eines Parkettbodens

Parkett bietet sehr viele Vorteile und das nicht nur, weil die oberste Schicht eines Parkettbodens eine hochwertige Edelholznutzschicht ist. Sie können mit einem Parkettboden tolle Akzente in Ihrem Zuhause setzen, da die unterschiedlichen Holzarten und Maserungen des Holzes ein einzigartiges Bodenbild schaffen.
So macht Parkett Ihren Fußboden zu einem echten Hingucker und bietet das Plus an Wohnqualität.

In unserem Holzhandel in Hameln erhalten Sie Parkett in folgenden Ausführungen:
  • Landhausdielen-Parkett
  • 2-Stab-Parkett
  • Schiffsboden-Parkett

Doch Parkett verleiht nicht nur Ihren Wohnräumen besonderen Charme, sondern lässt sich darüber hinaus auch sehr einfach pflegen. So können Sie für die Reinigung einfach einen Staubsauger, einen Besen oder einen nebelfeuchten Mob verwenden. Jedoch heißt es auch bei der Parkettpflege: Weniger ist mehr. Sie sollten keine aggressiven Haushaltsreiniger für die Reinigung des Bodens verwenden, es könnten hierdurch unschöne Flecken auf Ihrem Parkett entstehen. Gehen Sie ebenso sparsam mit Wasser um, denn zu viel Flüssigkeit könnte die Fugen und die Holzfasern des Parketts aufquellen lassen – störende Kanten und Schädigungen sind das Ergebnis.

Falls auf Ihrem Parkett durch die alltägliche Nutzung Schäden (beispielsweise Kratzer oder Dellen) entstehen, lässt sich der Parkettboden einfach abschleifen, um die ursprüngliche Optik wiederherzustellen. Anschließend wird der Parkettboden einfach neu aufbereitet und versiegelt.

Achten Sie auch darauf, dass Sie das Parkett mehrmals im Jahr mit einem speziellen Pflegemittel behandeln. Hochwertige Reinigungs- und Pflegeprodukte halten wir in großer Auswahl in unserem Holzhandel in Hameln für Sie bereit. Unsere Experten aus der Bodenabteilung beraten Sie gerne auch zu unserem Zubehör.


Parkettfußböden verlegen – klicken oder kleben

Es gibt zwei Methoden, um einen Parkettboden zu verlegen. Achten Sie bei beiden Varianten darauf, Ihren Untergrund optimal vorzubereiten – gerne beraten wir Sie bereits beim Kauf des Bodenbelags, was es zu beachten gilt, und halten viele Mietmaschinen für Sie bereit.

Als Klicksystem bezeichnet man die Methode, bei der mithilfe von Nut und Feder die einzelnen Parkettdielen ineinander geklickt werden. So entsteht innerhalb von kürzester Zeit ein wundervolles Bodenbild. Der Vorteil: Bei professioneller Verlegung lässt sich der Boden auch ein weiteres Mal verlegen, beispielsweise im Zuge eines Umzugs.

Wer sein Parkett nicht schwimmend mithilfe von Klickverbindungen verlegen möchte, kann die Dielen auch mit dem Untergrund verkleben. Diese Methode ist vor allem in größeren Räumen zu bevorzugen. Hier gilt es, die Hinweise des jeweiligen Parkettherstellers zu beachten und ab einer bestimmten Raumgröße Profile zu verwenden – so haben Sie lange Freude an Ihrem neuen Boden!

Wer die Arbeit lieber dem Fachmann überlassen möchte, kann sich zudem auf unseren praktischen Verlege-Service verlassen – gerne kümmern sich unsere ausgewählten regionalen Experten fachkundig um die Verlegung des neuen Bodens und werden auf Wunsch von uns koordiniert.

Unser Holz-Profi-Tipp!
Es ist wichtig, dass Sie das Parkett ca. drei Tage in dem Raum, in dem es verlegt werden soll, lagern, sodass sich das Holz akklimatisieren und ausdehnen kann.